Wie bediene ich den Fingerprint richtig?


Fehlbedienungen schränken die Funktion des Fingerprints ein.

Halten Sie den Finger gerade, legen Sie ihn mittig in die Fingermulde. Verdrehen Sie ihn nicht.



Legen Sie das Gelenk des vorderen Fingergliedes direkt auf den Sensor. Legen Sie den Finger flach auf die Fingermulde auf, um die Betätigung des Aktivierungssensors zu gewährleisten.
Zeige-, Mittel- und Ringfinger funktionieren am besten. Daumen und kleiner Finger liefern schlecht auswertbare Fingerbilder.

Bei oft feuchten Fingern speichern Sie diese im feuchten Zustand ein.

Kinderfinger funktionieren ab ca. 5 Jahren.

Eine aufgrund von genetischer Veranlagung oder Abnutzung zu flache Rillenstruktur kann vom Sensor nicht erfasst werden. Eine schöne und gut sichtbare Rillenstruktur erleichtert die Erkennung.

Testen Sie neu eingespeicherte Finger umgehend!

Comments are closed.

Secured By miniOrange